Als das IT-Zeitalter endet, beginnt die humanistische Ära

Es gibt eine echte Fähigkeiten Krise in IT – und es ist nicht eine Menge Problem. So wie das industrielle Alter die Produktion veränderte, hat die IT ein Niveau von Effizienz und Produktivität zu den heutigen Unternehmen gebracht. Aber auch das industrielle Zeitalter musste neuen Zeiten und neuen Geschäftsanforderungen nachgeben, das muss es auch.

Die Verschiebung

User Researchers – Diese Leute identifizieren und definieren verschiedene Benutzer “Sichtweisen”. Sie können beurteilen, ob eine Lösung wirklich für diese unterschiedlichen Benutzertypen funktioniert. Diese Forscher kommen in die Köpfe der Leute, die die Software nutzen werden. Diese Designer haben große Empathie Fähigkeiten. Interaction Designers – Diese Personen schaffen Low-und High-Fidelity-Mockups, die sie mit potentiellen Nutzern zu teilen. Sie verwenden diese, um Lösungen zu modellieren und zu verstehen, wie Menschen reagieren oder mit ihnen interagieren. Es ist durch diese Interaktionen, dass die menschliche Erfahrung ist wirklich getestet, verstanden und verfeinert. Visual Designer – Visual Designer tun mehr als eine Palette von Farben zu arbeiten. Sie verstehen, wie die Platzierung von bestimmten Bildern, Logos, Inhalt, Farbe, etc. den Benutzer und ihre Erfahrung beeinflussen wird. Sie verstehen, wie sehr kleine Änderungen in der Kopie kann eine tiefgreifende Wirkung auf, wie gut ein Benutzer eine Website mag (und wird immer wieder kommen und / oder Geld dort geben). Sie sehen die Topographie der Website.

Hören Sie auf den Technologie-Markt heute. Du wirst eine ganze Reihe von Konzepten hören.

Systems of Record weichen Systeme von Engagement. Benutzeroberflächen werden aktualisiert, um eine bessere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Cloud-Lösungen verschieben vor Ort Anwendungen. Leichtere, schlankere IT-Gruppen verwenden Utility Computing (z. B. öffentliche) Cloud-Lösungen. Entwickler bauen mobile und E-Commerce-Anwendungen. Die Liste geht einfach weiter.

Wie kann die IT-Systeme Anti-Betrugs-Systeme aufbauen und überwachen, wenn ihre Mitarbeiter nicht vollständig verstehen, wie der anomale oder kriminelle Verstand funktioniert, sollte die IT die A / B-Tests entwerfen, die die Wirksamkeit verschiedener Marketingkampagnen / -formate messen? Sollten IT-Mitarbeiter über die demographischen und psychografischen Eigenschaften ihrer Kunden wissen? Sollten IT-Mitarbeiter bei der Interpretation der analytischen Ergebnisse helfen? Was wird die Gestaltung von IT-Konzepten sein, wie kann die IT-Lösungen neue Lösungen entwickeln, die konkurrenzfähig differenzieren und visuell ansprechen? Und halten sie zurück für mehr? Sollte IT bestimmen die Trittfrequenz für Ausgleichung Praktikabilität, Sicherheit, viszerale Attraktivität und andere Faktoren (oder ist IT verurteilt, um nur eine Disziplin zu behandeln?) Kann / sollte IT-Fachleute gelehrt / trainiert werden Empathischer zu sein?

Bevor Sie diese als isolierte Trends oder Marketing-Mantras entlassen, würde ich Sie drängen, wirklich sehen, was los ist: IT ist definitiv in der Mitte einer Transformation. Es war einmal eine Funktion, die den Halbleiter gezähmt und brachte Ordnung zu einer Reihe von Einsen und Nullen, so dass Transaktionen effizient und genau tabelliert werden konnte. Jetzt muss es etwas ganz anderes sein. IT muss eine Kompetenz werden, die mehr macht als Zahlen zu knacken, Journaleinträge zu bearbeiten und Berichte auszudrucken. Es ist einfach nicht die Studie oder die Verwendung von Datenbanken mehr.

Das moderne Unternehmen braucht es, etwas ganz anderes zu sein. Es will eine IT-Disziplin, um eine sehr reale und sehr unterschiedliche Reihe von Geschäftsproblemen zu lösen. Die neuen IT-Probleme beinhalten Menschen, Emotionen und andere weniger als statische, logische oder perfekte Ressourcen.

Die neue IT ist nicht das, was die alte IT entwickelt wurde. Für einige wird die neue IT Chancen schaffen, für andere Seelensuche und weniger Relevanz.

Akademiker, politische Entscheidungsträger, CIOs und IT-Mitarbeiter müssen die veränderte IT-Landschaft stark betrachten, um einige massive Veränderungen in den Qualifikationsanforderungen der Unternehmens-IT zu sehen. Die Zukunft kann auch nah sein, da Anwendungs-Software-Anbieter, Analytik-Anbieter und andere bereits große Verschiebungen in der Zusammensetzung und Bildung / Arbeit Hintergrund ihrer Teams.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Diese technischen Fähigkeiten … können in die Back-End-, Long-Schwanz Rückgang ihrer Markt-Bedeutung.

Die heutige IT-Abteilung ist eine direkte Reflexion der Systeme, die das Team historisch unterstützt hat. In vielen IT-Shops wäre es nicht ungewöhnlich, die meisten Menschen mit technischem Hintergrund zu finden. Das liegt daran, dass diese Personen mit dem Betrieb und / oder der Entwicklung einer Reihe von Transaktionssystemen beauftragt wurden.

Aber schauen wir uns genauer an: Diese Mitarbeiter mussten in den letzten 2-4 Jahrzehnten vor Ort Applikationen und deren zugehörige Hardware betreiben, pflegen und warten. Die notwendigen Fähigkeiten, um dies zu tun, erfordert oft Datenverarbeitung Grad, verschiedene Software-Zertifizierungen, Kenntnisse der Betriebssysteme, Datenbank-Tuning Fähigkeiten, etc. Zusätzliche IT-Profis haben feste Programmierkenntnisse, die ihnen erlauben, Transaktionsverarbeitung oder Buch-of-Record-Systeme zu bauen. Aber, durch und durch, diese Menschen sind technisch und haben technische Hintergründe. Sie finden nicht viele liberalen Künste Majors oder Majoren, die “-ologie” in ihrem Namen haben.

Während alle diese technischen Fähigkeiten dazu beigetragen haben, größere Produktivitäts- und Effizienzgewinne in Unternehmen voranzutreiben, können sie in den Back-End-, Long-Tail-Rückgang ihrer Marktbedeutung eintreten. Tatsache ist, dass Unternehmen heute eine andere Lösung wollen und sie es in verschiedenen Umgebungen wollen. Unternehmen brauchen nun eine andere Art von IT-Pro, um die nächste Welle der Computer für ihre Firma zu fahren.

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in pretax Einkommen

Wo sehen Sie die größten Veränderungen Treiber bereits im Spiel sind in einigen der ausgewählten Anwendungs-Software-Unternehmen. Diese Unternehmen sind die Schaffung von mobilen Anwendungen, die weit mehr als ein Re-Plattforming oder Portierung eines traditionellen Buch der Rekord Anwendung auf neuen Formfaktor sind. Die besten neuen mobilen Apps sind neu konzipiert, nicht nur für den kleineren Formfaktor, sondern für eine andere Art von Benutzer mit verschiedenen Bedürfnissen und Grenzen. Der moderne mobile Nutzer will etwas “konzipiertes” nicht “programmiert” haben. Ebenso wollen sie etwas “designed” für ihre On-the-go-Lifestyle- und Mobilgeräte – sie wollen keine “portierten” Anwendungen. Diese Unterschiede sind ungeheuerlich.

Infor, der Softwarehersteller aus New York City, setzt die Neuerfindung seiner Anwendungssoftware fort. Sie mieteten eine Zahl auf Nicht-IT-Leute mit großen Design-Chops aus Madison Avenue, Mode und anderen Disziplinen, um neue Anwendungen, die optisch ansprechend und zwingend zu verwenden sind zu schaffen. Sagen Sie die Wahrheit, wann war das letzte Mal fühlte sich Ihre ERP-Software-Eingabemasken waren optisch ansprechend oder zwingend zu verwenden? Wahrscheinlich nie!

Jetzt muss es das anspruchsvolle Auge eines Künstlers haben. IT muss “Erfahrungen” für ihre Benutzer erstellen.

In der mobilen Welt müssen Software-Entwickler kleinere Anwendungen entwickeln, die (und ich weiß, das klingt Klischee) eigentlich einfach zu bedienen ist. Apps sollten hirnlos sein, um erfolgreich zu funktionieren. Dies ist eigentlich eine ziemlich schwierige Aufgabe, da es mehr als Usability-Messungen beinhaltet. Die besten Entwerfer betrachten Farbenpaletten und debattieren Sachen wie, wie gut eine Farbblinde Person mit diesen Schirmen tun wird. Die besten Entwerfer kämpfen mit den internen IT-Leuten, die jede Funktion und Eigenschaft auf einen Schirm setzen möchten, wenn die meisten Benutzer nur 4-5 Felder abschließen müssen. Diese neue Art von Design erfordert eine Aufmerksamkeit auf Details, die nicht an mehrere Generationen von IT-Profis gelehrt wurden.

Große Design-Fähigkeiten und ein “Auge” für Design sind oft Fähigkeiten, die nicht entspringen aus verschachtelten if / then-Code-Anweisungen. Großes Design ist oft wie große Kunst: Sie wissen es, wenn Sie es sehen. “Sehen” große Input-Bildschirme oder Berichte waren nie etwas, was ich gelernt, als ich ein Programmierer war. Wenn Sie denken, ein Daten-beladen, 93-Spalte Spreadsheet ist ein Kunstwerk, wäre ich bereit zu wetten, die meisten Nutzer würden nicht zustimmen. In der Tat, ich weiß nicht, wie Sie “sehen” eine 93-Säule alles auf dem heutigen mobilen Geräten sowieso.

Es bewegt sich von einer Zeit, in der wir uns gezwungen sahen, in jedes Merkmal, jede Funktion, jedes Datenelement usw. in jeden Bericht, Bildschirm usw. einzutreten. Nein, jetzt muss es das anspruchsvolle Auge eines Künstlers haben. IT muss “Erfahrungen” für ihre Benutzer erstellen. Benutzer wollen etwas mehr als Zeilen und Spalten von Zahlen. Sie wollen eine viszerale, überzeugende, sehr kommunikative User Experience.

Ich vermute, die meisten IT-Shops haben wenig von dieser Fähigkeit im eigenen Haus.

Schauen Sie sich die Anbieter an, die Analytik- und E-Commerce-Anwendungen entwickeln. Sie verbringen Vermögen für Menschen mit hervorragenden sozialwissenschaftlichen Hintergründen. Sie sind die Einstellung Verhaltensforscher, Soziologen, Psychologen und vieles mehr. Sie brauchen diese Menschen zu helfen, ihre Technologie-versierte IT-Leute entwickeln Anwendungen, die mit den Menschen, die sie verwenden und nicht gegen sie arbeiten.

Erste Fähigkeiten: Entwerfen Sie Apps, um die Benutzerfreundlichkeit zu maximieren

Denken Sie darüber nach: Könnte Ihr IT-Shop herausfinden, “Warum tun so viele Käufer auf unserer E-Schwanz-Website verlassen ihre Einkaufswagen direkt vor der Kasse? “Würden sie wissen, was die wahrscheinlichen Ursachen sein könnten? Würden sie wissen, wie diese Informationen zu sammeln?

Wie in jeder großen Systementwicklungsanstrengung, würden Sie nicht möchten, dass in der realen Thema-Experten für diese zu bringen?

Die Chancen sind, dass Ihre IT-Shop identifizieren konnte, wenn die Aufgabe und ob Internet-Bandbreite Geschwindigkeiten waren ein Faktor beitragen. Aber wirklich zu verstehen, warum Menschen zeigen das Verhalten, das sie tun, erfordert spezialisiertes Wissen, wie die Menschen denken und wie sie fühlen. Die Ursache für dieses Verhalten könnte auf der Website, die für eine Menge von Personal Informationen vor der Bestellung. Dies könnte dazu führen, dass einige Benutzer sofort weg von der Seite scheuen, da Ihre Firma noch nichts getan hat, um ein zuverlässiger Lieferant für diesen Kunden zu sein. Vertrauen, Wahrnehmung und andere Soft-Side-Kenntnisse könnten wirtschaftlich mächtig sein, um zu wissen, ob man große Anwendungen und Analysen entwickeln will.

Ich argumentiere nicht, dass IT-Leute diese Fähigkeiten nicht haben. Wir alle haben ein angemessenes Maß von diesen, sonst würden wir nicht funktionierende Mitglieder der Zivilisation sein. Aber, wie in jeder großen Systementwicklungsanstrengung, würden Sie nicht in die realen Sachverständigenexperten für dieses holen möchten?

Vor ein paar Jahren habe ich einen Beratungs-Gig mit einem brillanten Industrie-Psychologen. Jeden Tag saßen wir in den Betriebsausschusssitzungen eines großen Herstellers. Im Laufe des Tages, würden wir ruhig vergleichen. Wir hatten viele, wenn auch nicht die meisten, von denselben Beobachtungen, aber ich konnte nicht genau sagen, warum ich zu meinen Schlussfolgerungen kam. Er konnte nicht nur bestätigen meine Beobachtungen, aber er wusste auch die Wissenschaft hinter ihnen und er kannte einige mächtige glatte Techniken, um wirklich bewegen Sie den Client entlang.

Die neue IT muss ein Gleichgewicht zwischen den Verhaltenswissenschaften und den technischen / technischen Disziplinen schaffen. Jeder CIO muss nun von sich selbst fragen: “Was ist der richtige richtige Gehirn-Gehirn-Skill-Set für unsere IT-Gruppe? “Lassen Sie mich wissen, wenn Sie dies bereits beantwortet haben.

Next: Ein Bereich, dass IT sollte absolut besitzen

Dies ist ein Bereich, dass IT sollte absolut besitzen.

All diese Jahre mit Agile, Scrum, etc. haben eine Menge Leute in der Entwicklung Stücke von Anwendungen schnell geschaffen. Aber in Gesprächen mit IT-Führern (und einige meiner eigenen Kundenerfahrungen haben sich herausgestellt), wird es immer seltener, jemanden zu finden, der weiß, wie man die Ausgabe von diesen neuen Anwendungen zu nehmen und tatsächlich bekommen es in andere Systeme, Datenbanken und Wolken.

IT braucht Menschen, die die Punkte verbinden. Sie müssen die neuen Benutzer Erfahrungen und psychologisch klingen Anwendungen tatsächlich funktionieren.

Zweite notwendige Fähigkeit: Ein intimes Wissen darüber, wie der menschliche Geist arbeitet, fühlt und denkt

Dritte Fähigkeiten: Übersetzung und Übergang Fähigkeiten

Was ist ein CIO zu tun?

Die Herausforderung

Ich habe persönlich in “Functional Analysts”, die nicht wissen, ein bisschen davon. Sie wissen, welche Konfigurationseinstellungen zu geben und wenig anderes. Unternehmen benötigen Personen, die Daten von verschiedenen Anwendungen zu / von verschiedenen Systemen und Datenspeichern übersetzen und umsetzen können. Diese Fähigkeit scheint zu knapp sein.

Ich habe vor kurzem gehört, ein Keynote-Sprecher, selbst ein Gen Y Arbeiter, Zustand, dass Gen Y Menschen wirklich bewundern die Boomer Generation als Boomers könnte Design und bauen das Apple iPhone. Er war überzeugt, dass “seine Leute”, Gen-Gen Y-ers, nicht verstehen, wie Sie über die Gestaltung etwas so komplex und mächtig. Seine Generation weiß nur, wie man jedes bisschen Funktionalität gibt es aus diesen Geräten zu arbeiten. Und das ist das Problem auf den Punkt gebracht. IT braucht Menschen, die wirklich verstehen, wie hart es manchmal ist, schöne, neue mobile oder analytische Anwendungen wirklich liefern geschäftlichen Wert zu machen.

IT braucht Menschen, die die Punkte verbinden. Sie müssen die neuen Benutzer Erfahrungen und psychologisch klingen Anwendungen tatsächlich funktionieren. Dies ist nicht IT-Operationen – das ist eine neue Art von Integration Skill.

Ich warte darauf, den CIO zu interviewen, der tatsächlich einen Arbeitsuchenden bittet, ihr Portfolio zum Interview mitzubringen. Auch wenn das passiert, bin ich nicht sicher, dass die meisten CIOs wissen, wie man ein Design-Profi’s Körper der Arbeit zu bewerten. In der Tat bin ich nicht sicher, dass die meisten CIOs tatsächlich qualifiziert sind, einen der Kandidaten mit großem Design und sozialwissenschaftlichen Hintergründen zu bewerten. Und das ist ein Problem für CIOs.

Als ich vor kurzem mit Sam Yen von SAP sprach, diskutierten wir dieses Problem. Er bestätigt, dass “Wenn ein CIO ist technisch, vielleicht sollten sie nicht tun, die Einstellung der visuellen Designer. “Als unser Gespräch voranschritt, zeigte er, daß seine Firma ein führendes Entwerfungsunternehmen benutzt, um mögliche Kandidaten zu pflegen.

Sam identifizierte auch mindestens drei Arten von Design Skill-Typen Unternehmen benötigen

Sam sagte auch, dass wenige Designer können alle diese Fähigkeiten zu tun. Jeder kann stark in einem Skill-Set, aber nicht in allen.

Diese neuen IT-Fähigkeiten geben IT-Teams etwas Sam namens “beidhändiges Denken”. Dies ist, wenn IT Menschen stark im linken und rechten Gehirn Fähigkeiten hat. Systeme, die mit beidhändigem Denken entworfen sind, sind für die Anwender höchst wünschenswert. Sie sind nuanciert. Und sie liefern Wettbewerbsvorteile.

Es muss sich ändern, um geschäftsrelevant zu bleiben. Die IT wird sich aus einem anderen, breiteren Spektrum an Fähigkeiten zusammensetzen. Diese Fähigkeiten sind jedoch noch nie zusammen platziert worden und der Übergang wird Herausforderungen für Führungskräfte, IT-Profis und Akademiker.

IT geht in das postindustrielle Zeitalter. Geschwindigkeiten und Zufuhren sind soooooo letzter Dienstag.

Ich vermute, dass das neue Zeitalter einen humanistischeren Fokus haben wird, da die IT lernen muss, Einsichten darüber zu gewinnen, warum und wie Menschen wirklich wollen, Dinge zu tun. Wir brauchen mehr als nur Rekorder und Tabulatoren. Für die IT, um neue Wahrheiten aufzudecken und völlig neue Arten der Führung zu bieten, braucht der Beruf eine Infusion von neuen Fertigkeiten. Es muss mehr mit Jägern, Sinnen und anderen weniger als perfekt (aber ganz menschlichen) Daten arbeiten. Es ist diese weiche Wissenschaft, die ich glaube, wird einige meiner sehr logisch, Spock-ähnliche Peers verrückt zu treiben.

Wissenschaftler werden wahrscheinlich wollen, zu debattieren, wie viele “ology” -Kurse eine neue geprägt IT-Major sollte.

CIOs konnten gut tun, um heraus zu überprüfen einige führende Anwendung und analytische Verkäufer, wie sie diese Art der Entwurfsausgaben in den Spaten konfrontieren. Ich erwähnte Infor und SAP früher als sie haben eine Menge Geld hinter ihrer Anstrengung gesetzt und die visuellen Veränderungen sind ziemlich sagen. Aber, so ist auch ein Chat mit dem Infor Hook & Loop kreatives Team.

Wenn CIOs und Akademiker diese Änderung nicht freiwillig vornehmen, bewegen sich die Systemintegratoren bereits auf diese Weise. Diese Firmen erobern Design-Talente links und rechts.

Die meisten Integratoren in der Regel gerne an oder etwas Vorsprung auf viele Marktbewegungen. Sie wissen, dass Cloud-Lösungen klar treten die Vor-Ort-Anwendungen auf die Straße. Sie wissen, dass Rechenleistung zu einem Gebrauchsmuster gegangen ist (ähnlich wie Strom ging diese Weise vor fast einem Jahrhundert). Sie wissen auch, dass es eine Möglichkeit, eine Menge großer Design-Talent zu erwerben und wieder verkaufen, dass Wissen an CIOs (mit einem angemessenen Beratungsgebühr Markup, natürlich).

Integratoren und App-Anbieter telegraphieren die Zukunft der IT bereits, wenn Sie versiert genug sind, um die Hinweise zu sehen. Die Zeit für die IT zu beginnen, ihre Fähigkeiten zu mischen ist jetzt.

Und wenn Sie ein CIO oder IT-Manager mit einigen Einfluss in der Hochschulbildung sind, denken Sie daran, einige echte Herz-zu-Herz-Gespräche mit den Dekanen dieser Institutionen. Ihre Offenheit und Aufmerksamkeit auf die Angelegenheit könnte wirklich stimulieren einige Veränderungen in den unterirdischen Organisationen.

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen