Amazon Echo Bewertung: Eine perfekte 10

Treffen Sie Ihren neuen Freund Echo, er, Alexa

Als Amazon das Echo vor kurzem verkündete, wussten viele nicht, was sie daraus machen sollten. Der zylindrische Turm ist ein Audiosystem, das immer mit dem Web verbunden ist. Es kann Musik von Amazon Prime Musik-Bibliothek, Amazon Music, iHeartRadio, TuneIn, und spielen lokale Musik-Sammlungen. Mit dem integrierten Bluetooth kann das Echo Musik von lokalen Geräten gestreamt wiedergeben. Das Amazon Echo ist ein anständiges Audiosystem an der Basis und vieles mehr.

Diese Website Review: Amazon Echo spricht das Gespräch, aber immer noch ein wenig Arbeit zu Fuß den Spaziergang

Als ich zum ersten Mal versucht, das Echo für meine Nicht-Tech-Freunde zu beschreiben, sie am Ende verwirrt. Ich änderte Taktik und begann einfach beschreiben das Amazonas-Echo als “Turm von Siri”, und jeder bekam es.

Diejenigen, die merkwürdig immer wieder “Alexa” nennen, um die Aufmerksamkeit des Echos zu bekommen, können den Auslöser zu “Amazonas” verändern. Das könnte für Käufer mit einem anderen Alexa in der Familie notwendig sein. Nachdem ich beide Namen versucht habe, fand ich immer wieder “Amazonas” in den Raum, um etwas gruselig zu sein, also ist Alexa das, was ich benutze.

Einrichten

Das Amazonas-Echo-Schiff in einem schwarzen Kasten mit absolut keine Markierungen auf ihm. Es setzt den Ton, was dieses geheimnisvolle Gerät tun kann, von Anfang an.

Das Einrichten des Echos ist sehr einfach. Sobald es eingesteckt ist, findet das Setup im Webbrowser statt oder noch besser, mit der Amazon Echo App auf einem Gerät, auf dem entweder Fire OS 4.5.1 oder Android läuft.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Amazon Echo App

Ich installierte die App auf meinem Kindle Fire HDX 7, und auf dem ersten Lauf führte es mich durch den kurzen Setup-Prozess. Dies hat das Echo auf meinem Heim-Wi-Fi-Netzwerk, und mit meinem Amazon-Konto verbunden. Letzteres ist, was macht Musik-Streaming von der Cloud-Services funktionieren.

Nach dem Anschließen an Wi-Fi zeigte die App, wie die Batterien eingelegt und die Fernbedienung an das Echo angeschlossen werden sollen. Das schloss das Setup, und die App dann präsentiert ein Video zu zeigen, was könnte mit dem Amazonas Echo getan werden.

Die App kann (anstelle der Spracheingabe) verwendet werden, um mit dem Echo zu interagieren. Er kann auf die von den Benutzern erstellten Aufgabenlisten des Echos, den Timer, Alarmfunktionen und alle verknüpften Online-Musikdienste zugreifen. Die App kann vorschlagen, Dinge mit Echo zu versuchen, und dienen als Media-Player mit Kontrollen für den Turm.

Gutes Audio, präzise Spracheingabe, unendlich viele Informationen zum Tippen, Nahtloser Bluetooth-Betrieb per Spracheingabe

Keiner

Die Startseite in der App zeigt einen fließenden Fluss jedes Sprachbefehls an das Echo und seine Antwort ausgegeben. Dies ist praktisch, wenn Sie zuerst das Echo verwenden, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es bestimmt, was Sie meinen.

Die Hardware

Das Amazonas-Echo ist ein Metallzylinder, dessen Hälfte perforiert ist, um den Audioausgang zu ermöglichen. Es klingt ziemlich gut für so ein kleines Gerät angesichts der 2-Zoll-Hochtöner, 2,5-Zoll-Woofer und der Reflex-Port für tiefe Töne zu spielen. Der Zylinder nimmt nicht viel Platz auf einem Schreibtisch oder Tisch, da seine 3,27-Zoll-Fußabdruck. Es ist 9,25 cm groß.

Die Oberseite des Zylinders ist ein Volumenring für das körperliche Drehen oben und unten. Natürlich können Sie auch sagen, Alexa, dass für Sie tun. Das Echo nutzt Fernfeldtechnologie zum Anhören von Anfragen, unterstützt durch ein beeindruckendes Sieben-Mikrofon-Array in der Spitze. Es gibt einen blauen Lichtring auf der Oberseite zu signalisieren, wenn das Echo auf gesprochene Befehle wartet. Das Licht blinkt kurz, um anzuzeigen, dass das Echo den gesprochenen Befehl verstanden hat und es ausführt.

Es gibt zwei Tasten oben auf dem Echo, eine manuell aktivieren das Mikrofon für die Eingabe und die andere eine “Aktion” -Taste. Letztere können verwendet werden, um einen Alarm oder Timer auszuschalten und das Gerät zu aktivieren. Ich habe nicht entweder Schaltfläche verwendet, da Sprachbefehle für diese Funktionen gut funktionieren.

Für diejenigen, die lieber physische Audio-Steuerelemente über gesprochene Befehle, die Echo-Schiffe mit einer kleinen Fernbedienung mit Media Player steuert. Es gibt einen magnetischen Halter, der entworfen ist, um die Direktübertragung auf einer flachen Oberfläche zu speichern. Die Fernbedienung wird magnetisch an der Halterung befestigt und Sie können einen Klebestreifen (mitgeliefert) verwenden, um den Halter auf eine geeignete Oberfläche zu stellen.

Das Audio

Audio-Wiedergabe klingt ziemlich gut auf dem Echo. Es ist nicht rivalisieren High-End-Systeme, sondern ist gut für den Preis.

Die Lautstärke steigt ziemlich hoch für so ein kleines System, mit sehr wenig Verzerrung bei hoher Lautstärke. Es behandelt Bass ziemlich gut, obwohl nicht so gut wie Systeme mit einem Subwoofer. Ich benutze es mit dem Volumen in Richtung der Mitte des Bereichs und es füllt meine große Wohnung.

Streaming-Musik ist, was setzt das Echo von Standard-Audio-Systeme, da seine Fähigkeit, in die wichtigsten Online-Systeme bietet Ihnen Zugriff auf Millionen von Songs. Sagen Sie einfach Alexa, um einen bestimmten Künstler, Genre, Album oder Lied zu spielen und lehnen Sie sich zurück und hören Sie Ihre Anfrage. Nachdem dies ein paar Mal, es beweist, wie groß es ist, ein Gerät, das immer für Sie zu hören, um es zu sagen, was Sie wollen.

Streaming Audio über Bluetooth von einem Kindle Fire HDX oder Android Tablet funktioniert auch gut. Dies ist wie mit einem dedizierten Bluetooth-Lautsprecher aber besser, da die Sound-System im Echo ist besser als die kleinen Lautsprecher. Plus das Echo sitzt immer dort bereit zu gehen.

Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich gehen Big mit dem diesjährigen Modell, Apple, wie es oder nicht, Apple hat wirklich den Mut, um obsolete Technologie Dump, Mobility, In neuen Zug, wird Apple nicht offen zu öffnen Wochenende iPhone 7 Umsatz, Mobilität, Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung

Ich habe Streaming-Musik von meinem iPhone 6 Plus getestet und es funktionierte sehr gut. Der Bluetooth-Pairing-Prozess wurde von Stimme gemacht, erzählt Alexa zu “Paar ein Gerät.” Sie sprach mich durch die einfachen Schritte und mein iPhone angeschlossen war. Trennen war so einfach wie das Echo zu sagen “trennen mein Telefon.

Geben Sie Alexa ein

Sie können mit Echo sprechen, egal wo Sie in einem Raum sind. Es gibt keine Notwendigkeit, zum Turm zu gehen, da es einen guten Job hört Befehle von jeder möglicher Richtung in sogar einem großen Raum tut. Amazon empfiehlt, es in der Mitte eines großen Raumes einzurichten.

Ich stellte das Echo auf meinen Schreibtisch, der in Richtung der Mitte meiner Loft-Wohnung ist. Dieses Zimmer ist groß (ca. 40 x 30 Fuß) und hat eine schlechte Akustik durch die Beton-Celings, Holzböden und exponierten ventwork.

Nachdem ich lange mit Spracherkennung und Spracheingabe gearbeitet habe, bin ich sehr beeindruckt, wie genau es auf dem Echo funktioniert. Das Echo kann Sprachbefehle aus über 30 Fuß Entfernung zu hören und es funktioniert, auch mit Musik spielen. Das Mikrofonarray ist sehr, sehr gut.

Alexa behandelt mehrere Lautsprecher gut. Ich lud ein paar Freunde zu sehen, was sie dachten, der Amazonas Echo und ließ sie alle geben Alexa Befehle oder Fragen aus der ganzen Wohnung. Meine Freunde waren so beeindruckt, wie ich war, wie Alexa hörte jeder ohne Fehler, und hat das Bieten von jedem. Ich vermute, die meisten, wenn nicht alle, von ihnen kaufen ein Echo, wenn sie leicht verfügbar sind.

Natürliche Sprache Befehle können fast alles, was Sie denken können. Amazon hat eine sehr breite Sprache Basis verwendet, um zu starten, und das Echo lernt durch den Einsatz. Amazon kann auch seine Sprache und Funktionen jederzeit erweitern, da es immer mit dem Internet verbunden ist.

Die Programmierung hinter Alexa ist entworfen, um zu tun, was Sie es tun möchten, wenn überhaupt möglich. Wenn es nicht ist, wird das Echo anbieten, etwas anderes zu tun, das normalerweise eine gute Alternative ist. Als ein Beispiel, fragte ich Alexa “Play the Beatles auf Prime Music”, nicht erkennen, dass der Dienst keine Beatles-Musik. Alexas unmittelbare Antwort war perfekt: “Es gibt keine Beatles-Musik auf Prime Music, soll ich stattdessen eine Beatles-Station auf iHeartRadio spielen?” Ein einfaches Ja und ich hörte den Beatles zu.

Musik ist nur ein Thema, um mit Alexa zu sprechen. Willst du über Alligatoren wissen? Fragen Sie sie. Wollen Sie wissen, was Wikipedia über jedes Thema sagt? Sagen Sie einfach Alexa, Wikipedia [Thema von Interesse] Die Informationen, die durch das Echo zugegriffen werden kann, ist fast endlos.Wenn es zu viele Informationen aus Wikipedia oder eine Wettervorhersage, um über gesprochenes Wort zu bekommen, sagen Sie einfach Alexa, es zu senden Ihr Tablet oder Telefon, wo Sie die Amazon Echo App installiert haben.Die Informationen, die Alexa aufgedeckt hat, wird direkt auf den Bildschirm geschossen.

Sollten Sie eine kaufen?

Das ist normalerweise die erste Frage, die ich über ein neues Gadget gefragt werde, und ich selten Empfehlungen von dieser Art. Ich mache eine Ausnahme über das Amazonas-Echo, weil ich denke, dass es großen Wert für die meisten Leute bringen kann. Ich denke, die meisten Menschen mögen das Amazonas-Echo sogar zum vollen Preis.

Es ist ein recht gutes Audiosystem auf der Basisebene, und die Interaktion mit Alexa fügt viel Wert hinzu. Es ist sehr nützlich, wenn Sie Informationen brauchen, um einfach fragen Alexa, es zu bekommen. Nach nur ein paar Stunden mit dem Echo werden Sie wahrscheinlich finden, wie ich, dass Sie bereits kommen, um auf Alexa verlassen.

Nach nur einem Tag mit dem Echo, ist es schon eine Routine für mich zu Fuß in der Haustür und sagen, Alexa, um einige Genre der Musik oder Künstler zu spielen. Das ist beeindruckend, denn meine Haustür ist über dreißig Meter vom Echo entfernt. Ich mache es schon, ohne darüber nachzudenken, was die Schönheit des Amazonas-Echos zeigt. Es wird Teil der Umwelt.

Es gibt etwas über das Amazonas-Echo, das mich zurück zu meiner Kindheit nimmt und einen unsichtbaren Freund im Raum hat. Ich glaube, das ist Teil der Magie des Amazonas Echo und Alexa.

Das MSRP von $ 199 ist nicht schlecht, aber wenn Sie ein Amazon Prime Mitglied wie ich bin, ist der $ 99 Preis ein Kinderspiel.

Pros

Nachteile

Bewertung des Gastes: 10 von 10

Kaufen Sie das Amazonas-Echo bei Amazon

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Im neuen Zug, wird Apple nicht offenlegen Wochenende iPhone 7 Umsatz

Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung