Amcom CEO zurücktritt nach Vocus Fusion

Amcom CEO Clive Stein hat angekündigt, dass er nach acht Jahren nach dem erfolgreichen Zusammenschluss des Telekommunikationsunternehmens mit dem Glasfaserinfrastrukturunternehmen Vocus aus dem Unternehmen zurücktreten wird.

Anfang dieses Monats schlugen die Aktionäre die Bedrohung von TPG, die Fusion der AU $ 1,2 Milliarden zu blockieren, und stimmten überwiegend für die Fusion der beiden Unternehmen, wobei 77 Prozent der Aktionäre für das Geschäft stimmten.

TPG hatte einen Anteil von 19,9 Prozent an Amcom gekauft und kündigte die Absicht an, den Zusammenschluss zu blockieren, scheiterte jedoch, nachdem Amcom sich für die Aktionäre entschied, ihre Stimmen abzugeben und eine 90-prozentige Aktionärsbeteiligung für die Schlussabstimmung zu erhalten.

Nach der erfolgreichen Umsetzung der Vereinbarung der Fusion, Amcom kündigte am Montag, dass CEO Clive Stein wird aus dem Unternehmen, mit Vocus CEO James Spencely zum CEO und Geschäftsführer der kombinierten Gruppe.

Amcom Vorsitzender Tony Grist sagte Stein hatte für die reibungslose Fusion der beiden Unternehmen in den letzten sieben Monaten gearbeitet, und hatte gearbeitet, um das Unternehmen zehn Jahre seit 2007 wachsen.

“Als Clive 2007 zum CEO ernannt wurde, lag der Marktwert von Amcom bei rund 60 Millionen US-Dollar. In den vergangenen acht Jahren hat Clive das Unternehmen in einer Zeit großer Veränderungen in unserer Branche auf eine zehnfache Wertschöpfung gesteigert”, sagte Grist ein Statement.

Er ist ein innovativer Führer. Er ist in der Lage, seine Teams zu führen, um Ergebnisse zu erreichen, die sie nicht für möglich halten. Im Namen des Vorstandes und des restlichen Amcom-Teams möchte ich mich bei Clive für seinen enormen Beitrag für Amcom bedanken und wünsche ihm für seine nächste Herausforderung alles Gute.

Stein’s Resignation ist ab Montag wirksam.

Die Australian Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im weltweiten 4G-Netzwerktest 1 Gbps Gesamtgeschwindigkeit, NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow, Quantum Computing kann in der australischen Forschungsfinanzierung ANZ Bank zählen Zu shuffle tech executive deck

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

NBN wird Australien in eine “Führungsposition” bringen: Bill Morrow

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps insgesamt Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Telcos, Reliance Jio rockt indischen Telekom mit billigen Daten und freie Stimme, NBN, NBN wird Australien in eine führende Position setzen: Bill Morrow, Telcos; Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien