Cisco trimmt 2 Prozent der Belegschaft in laufenden Nips, tucks

Cisco Systems schneidet im Rahmen der laufenden Restrukturierungsmaßnahmen rund 2 Prozent seiner Belegschaft oder 1.300 Arbeitsplätze.

In einer Erklärung, sagte Cisco Karen Tillman, Vizepräsident der Unternehmenskommunikation, sagte

Wir routinemäßig überprüfen unser Geschäft zu bestimmen, wo wir die Investitionen auf der Grundlage von Wachstumschancen ausrichten müssen. Darüber hinaus evaluieren wir unsere Organisationsstruktur als Teil unseres Plans, um Einfachheit, Schnelligkeit der Entscheidungen und Agilität in Cisco voranzutreiben.Wie wir uns auf diese beiden Bemühungen konzentrieren, führen wir ein konzentriertes Set von begrenzten Restrukturierungen durch, 2% unserer weltweiten Mitarbeiterbevölkerung. Diese Maßnahmen unterliegen, vorbehaltlich der örtlichen gesetzlichen Bestimmungen, einschliesslich der Konsultation, sofern dies erforderlich ist, Teil eines kontinuierlichen Prozesses der Vereinfachung des Unternehmens sowie die Bewertung des wirtschaftlichen Umfelds in bestimmten Teilen der Welt.

Cisco hat im vergangenen Jahr eine umfangreichere Restrukturierung gestartet, um effizienter zu werden. Cisco konzentrierte sich auch auf die Business-Technologie und reduzierte die Konsumentenbemühungen.

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”