Cyber ​​Monday Shopping Dynamik: Mobile, soziale, Multichannel-Spiel ändern

Handicaping, wie Einzelhändler auf Cyber ​​Monday tun wird zunehmend schwieriger, da mehr Multichannel-Strategien eingesetzt werden, Amazon verliert einen Preisvorteil, mobile Angelegenheiten und soziale spielt eine Rolle.

Hier ist der Deal: Cyber ​​Freitag Umsatz wurden bis auf Thanksgiving verschoben. Black Friday Angebote konnten online gehabt werden, bevor Sie Ihre Türkei beendet. Und jetzt gibt es sogar einen Begriff Cyber-Samstag für Leute, die Freitag durchsucht und tatsächlich einen Tag später gekauft haben. Es ist unklar, ob Cyber ​​Monday tatsächlich existieren wird. Die allgemeine Theorie hinter Cyber ​​Monday drehte sich um Arbeit PC-Ressourcen. Sie haben einen Computer in der Tasche zu kaufen.

Zwar gibt es klare Gewinner und Verlierer — ein Black Friday Ausbruch gestochen besten Buy — die Dynamik sind auf den Punkt verschieben, wo Amazon enttäuschende vierte Quartal Aussicht beginnt sinnvoll. Backstein und Mörtel Handel nicht mit digitalen konkurrieren. Beide Seiten haben sich verschmolzen.

Betrachten Sie die beweglichen Teile

Der nationale Einzelhandelsverband prognostiziert, dass 126.9 Million Käufer Aufstellungsorte auf Cyber ​​Montag schlagen werden, unten von 131.6 Million im Jahre 2013. 19.3 Prozent von denen, die durch das NRF übersehen werden, benutzen ihre beweglichen Vorrichtungen zum Einkauf und 84.5 Prozent benutzen ihre Hauptcomputer. Salesforce verfolgt 606.325 Social Media-Gespräche und fand Cyber ​​Monday ist die am meisten diskutierte Thema, aber Black Friday führte zu einem Samstag Kater., Chatter über Einzelhändler hat sich mit Amazon und Wal-Mart dominiert, sagte Salesforce. Kohl’s am Freitag führte die soziale Belastung, aber es bleibt abzuwarten, ob dieses Geschwätz in reale Verkäufe verwandelt., Apple hat sich als führendes soziales Gespräch um den Einzelhandel mit 10.000 Stellen am Samstag aufgetaucht. Die NRF sagte, dass 55,1 Prozent der Käufer waren online oder in Geschäften am Black Friday, nach 58,7 Prozent im vergangenen Jahr, IBM, dass Verkehr von mobilen Geräten übertraf PCs am Thanksgiving-Tag. Laut IBM, 52,1 Prozent der Online-Traffic von einem mobilen Gerät. Black Friday mobile Verkäufe waren 27,9 Prozent des gesamten Online-Umsatzes.Tablets fuhren 16 Prozent der Online-Verkäufe im Vergleich zu 11,8 Prozent für Smartphones. Tablet-Nutzer verbrachte $ 126,50 pro Bestellung im Vergleich zu $ ​​107,55 für Smartphone-Nutzer, sagte IBM iOS-Verkehr war 34,2 Prozent der gesamten Online-Verkehr, mehr als doppelt Android, sagte IBM.

Der einzige wirkliche Takeaway aus diesen Datenpunkten ist, dass sich die Einzelhandelslandschaft dramatisch verschiebt. Es ist alles Handel und Verbraucher spielen ein Werbe-Spiel. Fazit: Cyber ​​Monday kann nicht lohnt sich der Hubbub gegeben Angebote wurden landen, bevor Ihre Thanksgiving-Abendessen serviert wurde.

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

PayPal erweitert Partnerschaft mit MasterCard

Telcos, Jiangxi, Jiangxi, Jiangxi, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin,