Der brasilianische PC-Markt schrumpft um 36 Prozent

Der PC-Markt in Brasilien hat einen Umsatzrückgang um 36 Prozent im Jahr 2015 gesehen – die schlechteste Leistung der letzten zehn Jahre, so Analyst IDC.

Umfrage

Windows 10, Microsoft-Surface-All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start, Mobility, Razer aktualisiert Blade, Blade Stealth-Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken, Hardware, Lenovo beefs up PC bietet mit 2-in-1 Tablet-Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio-Laptop, Windows 10, Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test erstellen 14915 jetzt für PCs, Telefone

Rund 6,6 Millionen Computer wurden zwischen Januar und Dezember vergangenes Jahr verkauft. Davon waren 2,6 Millionen Desktops und 4 Millionen Notebooks – beide Kategorien verzeichneten einen Rückgang um 36 Prozent gegenüber 2014.

Ist Apple auf dem Aufschwung im Unternehmen? Einige IT-Fachleute denken so auf einer aktuellen Umfrage basiert, sagen Macs sind sicherer und steigern die Produktivität, während auch die Senkung der Support-Kosten.

Von der Gesamtmenge der verkauften PCs wurden 32 Prozent von den Unternehmen gekauft, während die Endverbraucher den größten Anteil von 68 Prozent kauften.

“2015 war das schwächste Jahr für den PC-Markt in Brasilien seit 2005, als nahezu die gleiche Anzahl von Einheiten im Land verkauft wurde – allerdings war der Markt auf dem Aufschwung damals”, sagt IDC-Analyst Pedro Hagge.

“Im vergangenen Jahr gab es häufige Schwankungen des Dollars gegenüber dem brasilianischen Real, die Arbeitslosigkeit steigt und das Land vor einem schwierigen Moment, politisch und wirtschaftlich gesehen, hat das Konsumentenkaufverhalten direkt beeinflusst”, fügt Hagge hinzu.

Trotz des Rückgangs der verkauften Einheiten stieg das durchschnittliche Ticket nach IDC durchschnittlich im Jahr 2014 auf R $ 1694 ($ 468,8) – im vergangenen Jahr lag der Preis bei R $ 2323 ($ 642,9) So ein 37 Prozent Preiserhöhung.

Laut IDC ist der brasilianische Verbraucher anspruchsvoller und wünscht höhere Geräte, aber die Hersteller haben nicht in der Lage, niedrigere Preise für bessere Geräte bieten.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Razer erfrischt Blade, Blade Stealth Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken

Lenovo Rindfleisch bis PC-Angebot mit 2-in-1-Tablette Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio Laptop

Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test bauen 14915 jetzt für PCs, Handys