Enterprise-Tech-Anbieter: Ausbau der nächsten Gen-Bereich

Es gibt ein neues Unternehmen Stack kommen und die beliebtesten Anbieter werden wahrscheinlich in den nächsten zwei bis drei Jahre neu gemischt werden, da Tech-Käufer ihre Prioritäten neu zu bewerten. Hier ist die Herausforderung: IT Führer müssen Wetten sehr sorgfältig machen.

Die aufstrebenden Unternehmen …

Leider müssen Sie eine Kristallkugel voraussagen, welche Tech-Riesen gedeihen und tauchen. In der Zwischenzeit, nicht in einem Anbieter, der nicht in der Lage, ein Innovationspartner zu werden, gesperrt werden.

Diese Zurückhaltung kommt in unserer jüngsten CXO Umfrage aus. Die Daten von mehr als 400 IT-Leader ist auf mehrere Weisen geschnitten, aber die Takeaways für mich kommen auf Prioritäten sind Verschiebung und Tech-Käufer sind bereits darauf wetten, wer Schlüssel in der nächsten Generation Stack werden.

Hier ist ein Blick auf die Herausforderungen vor

Und was Tech-Käufer über Key-Vendoren gehen nach vorne denken.

Beachten Sie, dass EMC immer wieder als ein Anbieter, der weniger wichtig sein wird in der Zukunft. Dell, IBM, Red Hat und Salesforce standen nicht zurück. Microsoft, VMware, Cisco und Google wurden zunehmend als relevant angesehen.

Diese Ergebnisse heben eine IT-Anbieter picken Ordnung im Wandel. Wir wissen nicht, wie der Next-Gen-IT-Stack aussehen wird, aber wir können sicher etwas erraten. Ich begann mit einer Liste, die rund um Tech-Anbieter, die wachsen an einem schnellen Clip drehen. Ich habe auch schief auf Anbieter, die störend sein könnte und bleiben unabhängig. Um die Liste abzurunden, konsultierte ich meine Kollegen Enterprise Irregulars.

Ein gemeinsames Thema: Die großen Unternehmen Tech-Anbieter werden als riskante Wetten in gewisser Weise gesehen. Es gibt Fragen, ob sie schnell genug innovieren können. Es gibt auch eine Unterströmung unter den Tech-Käufern, dass kleinere Anbieter sicherer sind, nur weil sie große Kunden mit einem sagen können.

Salesforce: Trotz einer relativ schlechten Darstellung in unserer CXO-Umfrage — eine Entwicklung, die in Zukunft ein Warnsignal sein könnte – das Unternehmen deckt alle Grundlagen für die Ertragsgenerierung ab. Kundendienst und Support, Marketing, Außendienst Automation, und jetzt Analytik. Das Unternehmen baut auch eine potenziell dominierende Plattform auf. Hier ist die reiben: Die Realität ist, dass Salesforce hat ein Cloud-Modell, konnte aber nur mit einem neuen Weg, um Kunden zu locken. Salesforce kann sich rascher bewegen, kann aber letztlich den Rivalen Oracle und SAP ähneln. Workday: Mit HR und Financials deckt Workday sich als Enterprise Resource Planning Vendor für die Service-Wirtschaft. Das Wachstum des Unternehmens ist stark und die Kunden geben dem Verkäufer hohe Noten. Oracle und SAP-Zähler, dass sie größere Cloud-Player sind, aber Gurt kann nicht ein Verkaufsargument für IT-Käufer mehr sein.NetzSuite: Der Cloud-Enterprise-Resource-Planing-Anbieter gewinnt Anteil und wächst schnell. NetSuite Playbook dreht sich um zwei-Tier-ERP und Landung internationalen Tochtergesellschaften als Kunden. Irgendwann wird Cloud ERP die de facto erste Option. Hier ist der Fang allerdings: Larry Ellison besitzt fast die Hälfte der NetSuite. ServiceNow: Hier ist ein Unternehmen, das eine relativ stabile Kategorie beibehalten hat – IT Service Management – und erweitert es auf andere Prozesse. Es ist nicht eine riesige Strecke zu übernehmen NetSuite schließlich wird ein Teil von Oracle. ServiceNow lanciert Kunden über mehrere Fronten hinweg und könnte ein wichtiges Grundnahrungsmittel in Unternehmen werden. Splunk: Das Internet der Dinge wird groß sein und Splunk ist auf dem Daten- und Analytik-Boom. Splunk machte einen Splash mit CIOs vor ein paar Jahren und ist ein wichtiger Analytik-Anbieter gesehen. Die Herausforderung für Splunk wird es sein, seine User Experience zu entwickeln, um die Business-Leiter Sweet Spot zu treffen. Über drei Jahre sehen IT-Führungskräfte Analytik und große Daten als dritthöchste Priorität. Cloudera und Hortonworks: Beide Unternehmen haben führende Hadoop-Distributionen und gehen über die Batch-Verarbeitung von Daten hinaus in mehr Mainstream-Analytics. Der Fang ist, dass beide wahrscheinlich Teil eines anderen großen Lieferanten irgendwann sein werden – vielleicht Red Hat. Palo Alto Networks: Das Unternehmen ist der führende Hund einer Reihe von Next Generation Security-Anbietern. Betrachten Sie Palo Alto Vertreter auf, was könnte eine Handvoll von Anbietern reichen von Start-ups zu aktuellen Spielern wie Fortinet, FireEye und andere. Die IT-Sicherheit hat sich in den nächsten drei Jahren als oberste Priorität für IT-Führungskräfte erwiesen, aber ich bezweifle das Engagement. Eine Reihe von Einzelhandel Verletzungen bei Target und eine Vielzahl von anderen haben farbige Gedanken über Sicherheit. Ja, die Sicherheit hat sich zu einem Boardroom-Problem, aber sobald Angriffe absterben Interesse sinkt. Marketo: Alles wird Marketing, wenn die Einnahmen Generation wird ein Unternehmen der primäre Fokus. Marketo ist einer der wenigen unabhängigen in der Marketing-Raum. Als Ergebnis hat das Unternehmen den Gedanken Führung und Angebote, um gut zu tun in der nächsten-Gen-Stack. Es tut auch nicht weh, dass Chef Marketing Offiziere Kontrolle ein nettes Stück von tech Ausgaben., Nutanix, Pure Storage und / oder Tintri: Der gemeinsame Faden zwischen all diesen Spielern ist Lagerung Störung. Nutanix und Tintri sind über Software-definierten Speicher. Pure ist über Solid-State Enterprise-Systeme. Die wichtigsten Mitnehmen ist, dass Ihre Storage-Anbieter sind im Wandel. EMC erzielte in unserer Umfrage einen niedrigen Wert, und NetApp hat die Cloud mehr genutzt. Seien Sie versichert, dass sowohl EMC als auch NetApp in Ihrem Stapel drei Jahre ab jetzt sein werden, aber alle Geräusche können von einem Verkäufer gemacht werden, den Sie noch nicht erkundet haben. Docker: Docker ist ein mutmaßlicher VMware-Killer, der über eine offene Plattform verfügt, um verteilte Anwendungen aufzubauen, zu versenden und auszuführen. Das Unternehmen hat Buzz und könnte störend sein, indem mehrere Wolken. Die Docker-Story fängt gerade an, aber wenn Sie in drei Jahren vorankommen, kann das Unternehmen ein echter Enterprise-Spieler sein. “MobileIron: Einige Anbieter von Unternehmens-Mobilitätsmanagement werden als Schlüsselführer auftreten. Heute, MobileIron und VMware AirWatch scheinen etwas Abstand zwischen der Packung, nach Ansicht der Analysten. Ich werde darauf wetten, dass in den nächsten drei Jahren, dass eine fokussierte Mobilität Spieler, das ist unabhängig, von einer Plattform oder Stapel von anderen Sachen zu verkaufen wird für IT-Käufer. Gute Technologie könnte eine weitere Option für die unabhängige Mobilität spielen.RechtScale: Cloud-Management wird ein größeres Problem zu werden und während es fraglich ist, ob Cloud-Broker wird als unabhängiges Unternehmen entstehen, gibt es eine echte Notwendigkeit, : Das Unternehmen ist die größte Infrastruktur als Dienstleister und in einem ernsthaften Kampf mit Microsoft und Google. AWS wird weiterhin gut tun, wie der Markt expandiert, Stratasys: 3D-Druck-und On-Demand-Fertigung wird eine Betriebspriorität, die in die IT mischen wird. Es ist sicher zu sagen, dass einige 3D-Druck-Option wird in Ihrem Unternehmen als Teil eines breiteren Stack werden. 3D Systems könnte eine weitere Option sein. Beide haben die Skala und Größe, um genügend Anteil zu erhalten, um weg von HP’s Ankunft 2016 abzuwehren.

Das Spiel hier ist einfach. Wenn ein Verkäufer relevant sein kann, zuverlässig und innovativ mit einigen vorwärts denken, wird es im Unternehmen zu gewinnen.

Mit diesem Hintergrund hier ist ein Blick auf einige wichtige Anbieter, die wahrscheinlich sind, um einige spielen als die Next-Gen-Tech-pecking Auftragsformen in den nächsten zwei vor drei Jahren.

Obwohl die oben genannten Unternehmen Spieler haben einen guten Schuss auf Gewinnung Unternehmensanteil, es ist nicht wie Ihre bestehenden Anbieter verschwinden. In der Tat ist es durchaus möglich, dass Unternehmen Riesen heute können Wallet-Aktie mit verschiedenen Produkten, Dienstleistungen und Einheiten zu halten, auch als andere Abteilungen falter. Hier ist ein Blick

Es gibt andere Unternehmen Riesen mit Einheiten, die in zwei bis drei Jahren. Das SAP-HANA-Geschäft, die Cloud-Unit von Oracle, das Zenprise-Angebot von Citrix, die Serverdivision von Lenovo und die Software-Lösungen von Dell rechtfertigen eine Erwähnung. Bottom line: Denken Sie an Ihre großen Anbieter als eine Reihe von Abteilungen, die nicht gleich sind. Einige Einheiten können sich lohnen, auch wenn Sie den Cross-Selling- und Lock-In-Pitchs widerstehen.

Microsofts Azure und Cloud-Stack. Azure ist das primäre Beispiel dafür, wie ein großer Unterneh- mensspieler seinen vorhandenen Stack als Brücke in einen zukünftigen verwenden kann. Microsoft ist ein Unternehmen Juggernaut, die nicht weg ist. Sure kann Windows seine Spitzen und Täler haben, aber es ist schwer zu behaupten, dass Office 365, Windows Server und SystemCenter alle stark bleiben und Hooks in Azure haben werden: Google Cloud Platform. Google hat vor kurzem begonnen, aggressiver mit seinen Cloud-Infrastruktur-Services. In dem Unternehmen, Google-Cloud-Infrastruktur bewegt sollte eng beobachtet werden – wenn auch nur für Hebelwirkung gegen Ihre anderen Dienstleister. Google Apps bleibt auch für das Unternehmen zugänglich: IBMs Watson- und SoftLayer-Einheiten. IBM hat auf das Cloud-Gas getreten, aber es ist unklar, ob es Platz für vier Infrastruktur-Spieler. Ich bin optimistischer über die Zukunft für IBM Watson Einheit, die in der nächsten Generation von Computing etablieren könnte. Heute ist Watson schwer zu skalieren, aber IBM macht die Technologie leichter zu verdauen. In zwei bis drei Jahren ist Watson wahrscheinlich eine echte Analytik-Option: EMC’s VMware und VCE. EMC ist ein Speicher-Anbieter, aber es ist auch eine Holdinggesellschaft, die eine Föderation von Optionen hat. VMware wird störend in der Vernetzung und VCE gibt EMC einige echte konvergente Infrastruktur Hebelwirkung. VMware wird eine Kraft in Ihrem Stapel zwei vor drei Jahren und wurde in der Lage, umarmen und erweitern neue Technologien. VMware könnte das gleiche mit dem Ansatz von Docker: Ciscos UCS-Einheit. Die Zukunft des Routers — ist der Server. Cisco ist aus dem Nichts auf dem Servermarkt auf Platz 4 gegangen und wächst. Cisco hat eine starke konvergente Infrastruktur Geschichte, deckt mehr des Marktes jetzt und kann störend sein, auch wenn es seine Vernetzung Rasen schützt. Cisco’s Internet der Dinge Einheit ist auch ein Muss zu sehen. Intels Internet der Dinge Division. Intel ist am bekanntesten im Unternehmen für seine Server-Prozessoren, aber sein Internet von Dingen Einheit, die mit Einzelhändlern und anderen vertikalen arbeitet, ist wahrscheinlich zu nutzen, um Unternehmen voranzutreiben. Ja, HP ist zu spät für die 3D-Druckerei Partei, kann aber noch fangen das Fleisch des Wachstums auf dem Markt. Und wenn HP-Technologie lebt bis zu ihrer Vorausabrechnung, kann es ein Ökosystem zu sammeln und auf den Boden laufen. Auch das Moonshot-Geschäft von HP Enterprise lohnt sich, weil spezialisierte ARM-Server in Hybridrechenzentren störend sein können.

Adaptive Insights, AppDynamics, Cornerstone auf Anfrage, DocuSign, Elementum, Host Analytics, Intaact, Kenandy, Kinaxis, New Relic, Xero, Plex, SiSense

Mehrere Anbieter tauchten als Enterprise-Optionen auf, darunter etablierte Player wie Box und Dropbox. Ich verließ beide aus der aufkommenden Enterprise-Behemoth-Liste, weil Cloud-Storage und Collaboration ist wahrscheinlich ein Feature in zwei vor drei Jahren statt eines Standalone-Geschäft – vor allem mit Amazon, Google und Microsoft ratcheting unten Lagerung Preisgestaltung.

Hier ist eine Liste der Anbieter, viele von ihnen spielen in Analytics, um auf Ihre Watch-Listen setzen

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in pretax Einkommen

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Einheiten in großen Anbietern, die wichtig sind …

Anbieter auf Ihre Merkliste setzen …