Google Cloud Networking erweitert geografischen Fußabdruck, fügt Träger hinzu

Google Cloud-Abteilung ist Kicking off der Woche mit einer Schar von Tweaks und Ergänzungen.

Google ist neu erfinden Campus TLV in einem Zug, der ein neues Zuhause für Waze buchstabieren könnte, und Obdachlosigkeit für einige Start-ups.

Während sie im Vergleich zu Amazon Web Services den Start in das maschinelle Lernen unter anderen Debüts letzte Woche könnte klein aussehen, könnten die Ergänzungen für Google Cloud Networking am Montag angekündigt konnte viele weitere Unternehmenskunden mit mehreren Büros auf der ganzen Welt.

Google Cloud Networking erweitert seine Lastenausgleichslösungen weltweit in Los Angeles, San Francisco, Chicago, Seattle, Dallas, Miami, London, Paris, Stockholm, München, Madrid und Lissabon.

Das macht mehr als 70 Standorte in 33 Ländern aus.

“Der heutige verbundene Benutzer ist an schnelle und ansprechende Anwendungsdienste gewöhnt, seien es Webdienste, die über einen Browser oder Apps auf einem mobilen Gerät zugänglich sind”, schrieb Morgan Dollard, der das Produktmanagement für Google Cloud Networking leitet, in einem Blogpost am Montag.

Dollard betonte weiter: “Die Arbeitsbelastungen, die auf der Google Cloud Platform laufen, sind in der Nähe Ihrer Benutzer, die Serviceanfragen aus der ganzen Welt erledigen, näher.”

Dollard stellte fest, dass diese vier Entwicklungen zwei der technischen Strategieziele des Internet-Riesen anpacken, von denen der erste die globale Präsenz festhielt.

Das zweite Ziel, bemerkte Dollard, ist die Unterstützung Unterstützung für die Ausführung von unternehmenskritischen Workloads über die vorhandenen Infrastrukturen, während immer noch eine Verbindung zum Google-Netzwerk mit garantierter Verschlüsselung.

Die Mountain View, Calif.-Hauptsitz Unternehmen ist auch drängen Google Cloud DNS in allgemeine Verfügbarkeit gezogen von einer Beta-Version des VPN.

Darüber hinaus wird die Plattform nun von 11 weiteren Carrier Interconnect-Dienstleistern zur Anbindung bestehender Unternehmensinfrastrukturen an Google unterstützt.

Google Cloud Platform hat vor kurzem sein Toolset für mobile Nutzer – vor allem die auf Google eigenen mobilen Betriebssystem, Android gestärkt.

Im März trabte Google ein mobiles Dashboard, das Echtzeit-Sichtbarkeit und Warnungen über den Status, die Gesundheit und die Leistung für Lösungen bietet, die auf Google App Engine oder Compute Engine ausgeführt werden.

In der Beta-Version steht Cloud Console für Android zum Download über Google Play zur Verfügung. Eine iOS-Version wird versprochen, in den Werken zu sein, aber ein exaktes Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Cloud, Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft, um sich auf die Medienindustrie zu konzentrieren

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie