Wie die iOS 7 Auto App Update-Funktion ist eine tickende Datenverlust Zeitbombe

Wenn Apple angekündigt, dass iOS 7 automatische Hintergrundaktualisierung von Apps unterstützen würde, war ich begeistert, aber diese erste Aufregung hat die Befürchtungen, dass es zu Datenverlust führen könnte gegeben.

Die Idee ist einfach. Ich muss mich nicht mehr darum kümmern, alle iOS-Apps auf dem neuesten Stand zu halten, dank einer neuen Set-It-and-Forget-it-Einstellung im Betriebssystem, und lassen Sie dann iOS alles im Hintergrund unsichtbar behandeln. Sie erhalten alle Vorteile der Ausführung der neuesten Anwendungen, ohne einen Finger zu heben.

Bis es schief geht, dass es.

Während meiner Erfahrung eine gute 99,9 Prozent der iOS-App-Updates gehen ohne Probleme, ich habe Dinge schief gehen. Zwei Anwendungen habe ich in der Vergangenheit hatte Probleme mit neuen Updates wreaking die Daten auf meinem Gerät gespeichert, zwingt mich, Daten aus einer Sicherung wiederherzustellen. Diese beiden Anwendungen sind der Passwort-Manager SplashID und Pocket Informant Organizer. Diese beiden Anwendungen erstellen und speichern eine Menge Informationen auf dem iPhone und iPad, und wichtige Updates beinhalten Änderungen an den gespeicherten Daten. Und jederzeit große Änderungen an Daten vorgenommen werden, gibt es eine Chance, dass die Dinge schief gehen können.

Glücklicherweise hatte ich beide Male Probleme, dass ich keine Daten verloren hatte. Das ist, weil ich Datensicherung ernst nehmen, und haben mehrere Kopien meiner Daten in einer Vielzahl von Standorten gespeichert. Mit anderen Worten, ich mache regelmäßige Opfer von Zeit und Geld für die entsprechenden Backup-Götter.

Zu ihren Krediten, die App-Hersteller verstehen, dass die Dinge können, und manchmal auch tun, schief gehen, und sogar so weit gehen, um Benutzer zu beraten, ihre Daten zu schützen, und bieten Möglichkeiten, um es manuell zu tun. Hier ist eine solche Warnung, die von SplashID als Teil eines neuen Updates herausgegeben wird.

Problem ist, wenn ich erlaubte, iOS 7, um meine apps automatisch zu aktualisieren würde ich nicht gesehen haben, dass die Nachricht und möglicherweise nicht über das Problem gekannt, bis ich die App verwenden wollte, zu welcher Zeit es zu spät sein könnte, um alles zu tun darüber.

Das Problem ist, dass Apple nicht bieten iPhone und iPad Besitzer eine Möglichkeit, selektiv Backup und Wiederherstellung ihrer Daten. ICloud Backup ist nützlich, aber seine Verwendung ist in erster Linie auf das Herunterladen von Daten auf entweder neue Geräte oder diejenigen, die abgewischt wurden begrenzt. Derzeit gibt es keine Möglichkeit für Benutzer, um bestimmte Dateien herunterzuladen. Wenn die Daten, die von einer einzelnen Anwendung abgespritzt werden, dann könnten Sie Ihr Mobiltelefon wischen und alle Daten von iCloud wiederherstellen, aber dies ist ein wichtiges Unterfangen.

Ein weiteres Problem mit iCloud ist, dass Benutzer schnell die freie 5 GB Speicherplatz von Apple angeboten und müssen für zusätzliche Speicherplatz bezahlen. Während ich glaube nicht, dass iCloud völlig kostenlos sein sollte, bietet den Nutzern genügend kostenlosen Speicher, um ein gesamtes Gerät zu sichern sollte etwas, was Apple sollte bieten.

Gleiches gilt für die iTunes-Sicherung, die auch all-or-nothing ist.

Bis Apple bietet entweder Benutzer oder App-Entwickler eine bessere Möglichkeit, Daten zu schützen, werde ich halten die Auto-App-Update-Funktionen ausgeschaltet. Meine Daten sind mir wert, als die Bequemlichkeit von Auto-App-Update.

Sie können die automatische Aktualisierungsfunktion deaktivieren, indem Sie auf Einstellungen und dann auf iTunes & App Store tippen, zum Abschnitt Automatische Downloads blättern und den Schalter Updates ausschalten

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, iPhone, Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden, Mobility, australischen Airlines Verbot Samsung Galaxy Note 7

Australian Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7